X
  • Skill Slam: Ausbildungsberufe auf die Bühne!

    Skill Slam: Ausbildungsberufe auf die Bühne!

    Beim Skill Slam können engagierte Azubis ihr berufliches Können präsentieren. Angelehnt an das Konzept des „Poetry Slam“ können sie mit ihren „Skills“ das Publikum mit einer überzeugenden Bühnendarbietung zehn Minuten lang unterhalten und begeistern.

    weiterlesen

  • Berufsbildung 4.0 – Qualifikationen und Kompetenzen für die digitalisierte Arbeit

    Berufsbildung 4.0 – Qualifikationen und Kompetenzen für die digitalisierte Arbeit

    In zehn Teilstudien und einer vergleichenden Gesamtstudie sind Screenings von insgesamt 14 Ausbildungsberufen dokumentiert, Ergebnisse zusammengefasst und Änderungsvorschläge als Handlungsempfehlungen veröffentlicht.

    weiterlesen

  • Gesetzliche Grundlagen der Berufsausbildung im Betrieb

    Gesetzliche Grundlagen der Berufsausbildung im Betrieb

    Der Themenschwerpunkt informiert über die wichtigsten Regeln und Anforderungen der Ausbildung und befähigt Unternehmen und ihr Ausbildungspersonal zu einer modernen und erfolgreichen Planung, Organisation und Durchführung der Berufsausbildung im Betrieb.

    weiterlesen

  • Digitale Prozesse in Ausbildungsberufe integrieren – Erklärvideos

    Digitale Prozesse in Ausbildungsberufe integrieren – Erklärvideos

    Wie muss sich die überbetriebliche Ausbildung rüsten mit Blick auf die zunehmend digitale Arbeitswelt? Wie kann das Ausbildungspersonal digitale Technik und Prozesse in die Ausbildung integrieren? Antworten finden Sie in den Erklärvideos des Sonderprogramms ÜBS-Digitalisierung.

    weiterlesen

Aktuelle Beiträge

Trotz steigender Ausbildungszahlen: Passungsprobleme nehmen zu

Mittwoch, 18. September 2019

Trotz steigender Ausbildungszahlen: Passungsprobleme nehmen zu

Potenzielle Auszubildende und Betriebe finden immer schwieriger zusammen. Seit einigen Jahren gibt es einen Anstieg offener Stellen bei nahezu gleichbleibend hoher Zahl unversorgter Bewerber. Der Ländermonitor berufliche Bildung zeigt Gründe auf und beleuchtet die Situation in den 16 Bundesländern.

WorldSkills 2019: Deutschland punktet bei der Berufe-WM in Kazan

Dienstag, 3. September 2019

WorldSkills 2019: Deutschland punktet bei der Berufe-WM in Kazan

Die Ergebnisse von Deutschland, der Schweiz und Österreich bei den Weltmeistrerschaften der Berufe beweisen erneut die hohe Qualität der beruflichen Bildung. Gemeinsam belegen die drei Länder absolute Spitzenplätze.

Erfolgsmodell duale Ausbildung weiter stärken: Allianz richtet Ziele und Maßnahmen neu aus

Freitag, 30. August 2019

Erfolgsmodell duale Ausbildung weiter stärken: Allianz richtet Ziele und Maßnahmen neu aus

Vertreter der Bundesregierung, der Bundesagentur für Arbeit, der Wirtschaftsverbände BDA, BFB, DIHK und ZDH, von Gewerkschaften und Ländern haben die neue Vereinbarung der Allianz für Aus- und Weiterbildung unterzeichnet. Damit bekennen sich die Unterzeichner zu einer starken beruflichen Bildung.

Auszubildende besser auf Digitalisierung vorbereiten!

Freitag, 30. August 2019

Auszubildende besser auf Digitalisierung vorbereiten!

Viele Auszubildende sehen sich durch ihre Berufsausbildung nur unzureichend auf die digitale Arbeitswelt vorbereitet. Das belegen Zahlen des neuen Ausbildungsreports der DGB-Jugend. Zudem wurde über gravierende Mängel in Berufsschulen und kleineren Unternehmen berichtet.

Erfolgreiche Integration von Geflüchteten durch duale Berufsausbildung

Donnerstag, 29. August 2019

Erfolgreiche Integration von Geflüchteten durch duale Berufsausbildung

Die duale Berufsausbildung leistet einen hohen Beitrag zur Integration von nach Deutschland geflüchteten Menschen. Mehr als einem Drittel (37 %) der gemeldeten Ausbildungs­stellenbewerber und -bewerberinnen mit Fluchthintergrund ist es 2017/2018 gelungen, in eine betriebliche Ausbildung einzumünden.

Ausbildungsverträge: DIHK-Umfrage lässt positive Anzeichen erkennen

Mittwoch, 28. August 2019

Ausbildungsverträge: DIHK-Umfrage lässt positive Anzeichen erkennen

Auch wenn es der deutschen Wirtschaft nach wie vor schwerfällt, alle offenen Ausbildungsplätze zu besetzen, lässt die neue Ausbildungsumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) einige positive Anzeichen erkennen.

Zahl der Ausbildungsverträge erneut leicht angestiegen

Donnerstag, 8. August 2019

Zahl der Ausbildungsverträge erneut leicht angestiegen

521.900 Menschen schlossen 2018 einen neuen Ausbildungsvertrag ab. Das sind 1,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Allerdings ist der Anstieg ausschließlich auf von Männern abgeschlossene Verträge zurückzuführen. Die Neuabschlüsse von Frauen gingen erneut zurück.

Forum: Auszubildende beurteilen und prüfen

BENUTZER: memoPower.de

Reform Prüfungsrecht

19.09.2019, 7:20

Forum: Lehr- und Lernmethoden in der Ausbildung

BENUTZER: memoPower.de

Azubi Projekte

18.09.2019, 22:30

Möchten Sie aktiv am Informationsaustausch in unserem Forum teilnehmen, so müssen Sie sich registrieren.

Registrieren Sie sich hier.

Kurzmeldungen

Neuerscheinungen

  • Aktuelle Handlungsfelder in der Ausbildungsförderung

    Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales verbessert die Förderung der beruflichen Ausbildung und die Zusammenarbeit am Übergang von der Schule in die Ausbildung. Die Broschüre informiert über die aktuellen Maßnahmen und gesetzlichen Regelungen.

  • Open Educational Resources (OER) für die Berufsbildung

    Open Educational Resources (OER) werden für die berufliche Bildung zunehmend interessant. Diese Broschüre führt grundlegend in das Thema OER ein. Zielgruppe sind die Praktiker/-innen der beruflichen Bildung.

  • Die Berufsausbildungseingangsphase

    In der Dissertation werden die Lern- und Entwicklungsprozesse der Auszubildenden im ersten Lehrjahr untersucht. Auf Basis qualitativer Interviews analysiert die Autorin diesen Übergang als spezifischen Sozialisationsprozess, in dem das intensive Lernen angeregt und ein Wandel in der Identitätsentwicklung angestoßen wird.

  • Beruf, Beruflichkeit, Employability

    Im Zentrum des Bandes steht die Frage nach dem Verhältnis von gesellschaftlichen Produktionserfordernissen einerseits und dem Anspruch auf individuelle Entfaltung andererseits. Die Autorinnen und Autoren zeichnen die Entwicklung vom Beruf zur Employability historisch nach und ziehen internationale Vergleiche.

Veranstaltungen

26.09.2019 | Frankfurt a. M.

Digitalisierung: Learning goes digital

Was bedeutet Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung? Was geschieht momentan um uns herum? Und wie wird die Umstellung in der Praxis durchgeführt?

Lernbausteine