X
  • Berufsausbildung konkret: Einblicke in die Praxis

    Berufsausbildung konkret: Einblicke in die Praxis

    Das BIBB führte eine qualitative Studie zur Ausgestaltung der Berufsausbildung und dem Handeln des Bildungspersonals an den Lernorten des dualen Systems durch. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse.

    weiterlesen

  • Erklärfilm zum Thema: Lernortkooperation und digitaler Wandel

    Erklärfilm zum Thema: Lernortkooperation und digitaler Wandel

    Wie es gelingen kann, den digitalen Wandel in die Berufsausbildung des Tischlerhandwerks zu integrieren, zeigt die nachhaltige Lernortkooperation „digiTS“. In dem lernortübergreifenden Ausbildungsprojekt fertigen die hochmotivierten Auszubildenden ein Longboard an.

    weiterlesen

  • Rollen und Aufgaben des betrieblichen Ausbildungspersonals

    Rollen und Aufgaben des betrieblichen Ausbildungspersonals

    Der Themenschwerpunkt bietet eine Einführung in die Rolle des Ausbilders als Lernbegleiter und möchte dazu motivieren, das eigene Rollenprofil weiterzuentwickeln und neue Wege in der eigenen Ausbildungspraxis zu erproben.

    weiterlesen

  • Lernortkooperation in der beruflichen Bildung

    Lernortkooperation in der beruflichen Bildung

    Der Themenschwerpunkt beschreibt die Grundlagen der gemeinschaftlichen Ausbildung an den Lernorten Betrieb, Berufsschule und überbetriebliche Ausbildungsstätte und möchte zu einer besseren Vernetzung der Akteure anregen.

    weiterlesen

Aktuelle Beiträge

Ausbildung für Flachglastechnologen neu geordnet

Freitag, 18. Mai 2018

Ausbildung für Flachglastechnologen neu geordnet

Flachglastechnologen und -technologinnen bearbeiten, schneiden und veredeln industriell Flachglas für Fenster, Schaufenster und Vitrinen, Sicherheitsgläser für Banken oder Scheiben für Solaranlagen. Gefragt sind hohes handwerkliches Geschick, Sorgfalt und Genauigkeit.

Neue Ausbildungsordnung für Steinmetze und Steinbildhauer

Donnerstag, 17. Mai 2018

Neue Ausbildungsordnung für Steinmetze und Steinbildhauer

Der Beruf verbindet Tradition und Moderne: Herkömmliche Handwerkskunst ist ebenso gefragt wie die Fähigkeit, mit computergesteuerten Anlagen umzugehen und neuen Anforderungen an die Materialverarbeitung zu entsprechen.

Der Nutzgarten als nachhaltiger Lernort im Gastgewerbe

Mittwoch, 9. Mai 2018

Der Nutzgarten als nachhaltiger Lernort im Gastgewerbe

Insbesondere Hotels können ein Zeichen gegen den Verlust von Biodiversität setzen. Im Projekt Nachhaltige Lernorte im Gastgewerbe (NL-G) wird gemeinsam mit einem Hotel ein Nutzgarten angelegt, der das Thema Biodiversität aufgreift und einen nachhaltigen Lernort für Gäste und Auszubildende schafft.

Lernsoftware MeisterPOWER lässt Schüler virtuell in die Handwerker-Rolle schlüpfen

Mittwoch, 9. Mai 2018

Lernsoftware MeisterPOWER lässt Schüler virtuell in die Handwerker-Rolle schlüpfen

Mit der browserbasierten Wirtschaftssimulation können Schülerinnen und Schüler üben, als Unternehmer erfolgreich einen Handwerksbetrieb zu führen, indem sie virtuell in die Haut eines Anlagenmechanikers, eines Zimmerers oder eines Elektronikers schlüpfen.

Planspiele in der Ausbildung: Spielerisch lehren und lernen im Betrieb

Dienstag, 8. Mai 2018

Planspiele in der Ausbildung: Spielerisch lehren und lernen im Betrieb

Wie mit Planspielen eine nachhaltig ausgerichtete betriebliche Ausbildungsarbeit unterstützt werden kann, wurde mit Ausbilder/innen der Transport- und Logistikbranche am Beispiel des Pro-DEENLA-Planspiels „Kombinierter Verkehr: Transport und Logistik der Zukunft!?“ diskutiert.

Bundesrat möchte Assistierte Ausbildung weiterentwickeln

Freitag, 4. Mai 2018

Bundesrat möchte Assistierte Ausbildung weiterentwickeln

Der Bundesrat spricht sich dafür aus, das Instrument der Assistierten Ausbildung sowohl fachlich als auch inhaltlich weiterzuentwickeln und zu entfristen. Dies geht aus einer Stellungnahme vom 27.04.2018 hervor, die sich auf den Gesetzentwurf zur Verlängerung der Assistierten Ausbildung bezieht. 

Study Tour in Israel für Berufsbildungsexperten

Donnerstag, 3. Mai 2018

Study Tour in Israel für Berufsbildungsexperten

Die NA beim BIBB stellt eine Delegation deutscher Berufsbildungsexperten zusammen, die vom 29. Oktober bis zum 7. November 2018 an einem Fachprogramm in Israel teilnehmen werden. Bewerbungen für die Teilnahme sind noch bis zum 4. Juni möglich.

Kurzmeldungen

Neuerscheinungen

  • Wie Vielfalt im Ausbildungsalltag gelingt

    Ein Praxishandbuch für den täglichen Umgang mit nicht alltäglichen Auszubildenden

  • Auswirkungen der Elektromobilität auf die betriebliche Aus- und Weiterbildung

    Der Sammelband diskutiert die Folgen, welche die Veränderungen von Technologien und Arbeitsprozessen im Automobilsektor für die berufliche Bildung haben.

  • BWP 2/2018: Kooperationspartner und -strategien

    Die Beiträge dieser Ausgabe beleuchten Anlässe von Kooperationsformen in der beruflichen Bildung und zeigen Potenziale für die Lernenden und die Lernorte auf.

  • Digitalisierung in der Ausbildung - Upgrade mit Strategie

    Das Heft zeigt aktuelle Trends und Herausforderungen für die Ausbildung an der Schnittstelle zwischen Arbeit und Lernen 4.0 auf und bietet praktische Hinweise zur Entwicklung eines ersten digital unterstützten betrieblichen Ausbildungskonzeptes auf Basis eines Qualitätsansatzes für die duale Ausbildung.

Forum: Auswahl von Auszubildenden

Forum: Qualifizierung des Ausbildungspersonals

BENUTZER: Enora2017

Vorbereitung auf Prüfung Berufspädagoge/AWP

08.05.2018, 9:04

Möchten Sie aktiv am Informationsaustausch in unserem Forum teilnehmen, so müssen Sie sich registrieren.

Registrieren Sie sich hier.

Veranstaltungen

06.06.2018 | Winterthur / Schweiz

3. Internationaler Berufsbildungskongress

Schwerpunktthemen sind die Herausforderungen der Arbeitsmarktfähigkeit in einer sich schnell wandelnden und digitalisierten Welt, die vertikale und horizontale Durchlässigkeit im Bildungssystem sowie das lebenslange Lernen.

Lernbausteine