X
Logo

Deutschlands beste Ausbilder geehrt

Ausbildungsass
© www.ausbildungs-ass.de

Die besten Ausbilder Deutschlands wurden auch in diesem Jahr wieder mit dem „Ausbildungs-Ass“ ausgezeichnet. Der Preis wird alljährlich von den Wirtschaftsjunioren Deutschland und den Junioren des Handwerks für herausragendes Engagement bei der Vorbereitung Jugendlicher auf das Berufsleben vergeben.

Christian Hirte, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, beglückwünschte die Gewinner am 13.12.2018 im Bundeswirtschaftsministerium mit den Worten: „Die Unternehmen und Initiativen, die wir heute als Ausbildungs-Ass küren, sind hervorragende Beispiele unserer starken deutschen dualen Ausbildung.“

Die Gewinner sind:

In der Kategorie Handwerk
1. Platz: Metzgerei Der Ludwig, Schlüchtern
2. Platz: Bauunternehmen Ralf Jurrack, Schwielochsee
3. Platz: Bäckerei Brunner KG, Weiden Sonderpreis: Malerei der Justizvollzugsanstalt, Ebrach

In der Kategorie Industrie, Handel, Dienstleistung
1. Platz: Glaswerk Ernstthal GmbH, Lauscha
2. Platz: Apollo Optik Holding GmbH & Co. KG Schwabach
3. Platz: BTC AG, Oldenburg Sonderpreis: formverliebt markenkommunikation GmbH, Überherrn

In der Kategorie Ausbildungsinitiativen
1. Platz: Maler- und Lackiererinnung Oderland, Frankfurt (Oder)
2. Platz: Regionale Initiative Berufsausbildung (RIB), Hardheim/Waldbrunn
3. Platz: LOS! Ausbildungsinitiative in China, Gelsenkirchen

Das Ausbildungs-Ass ist von der Inter Versicherungsgruppe mit 16.000 Euro dotiert. Insgesamt haben sich 143 Unternehmen und Initiativen für den Preis beworben. Die Auszeichnung wird seit 22 Jahren von den Wirtschaftsjunioren Deutschland und den Junioren des Handwerks gemeinsam mit der Inter Versicherungsgruppe vergeben. Schirmherr des Preises ist 2018 Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier.

(Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Wirtschaftsjunioren Deutschland, Junioren des Handwerks, INTER Versicherungsgruppe, „handwerk magazin“ und „Der Handel“; gemeinsame Pressemeldung vom 13.12.2018)

Weitere Informationen

www.ausbildungsass.de