X
Logo

Auswirkungen der Elektromobilität auf die betriebliche Aus- und Weiterbildung

Fachkräftesicherung durch Vielfalt
Reihe: Wirtschaft und Bildung
Herausgeber: Günther G. Goth, Susanne Kretschmer, Iris Pfeiffer
Verlag: wbv
Erschienen: 2018

Industrie 4.0 und der Übergang zur Elektromobilität verändern Technologien und Arbeitsprozesse im Automobilsektor grundlegend. Im vorliegenden Sammelband werden diese Veränderungen und deren Folgen für die berufliche Bildung diskutiert: Teil eins thematisiert die Auswirkungen der Veränderungen auf die Kompetenzanforderungen an Fachkräfte in der Branche. Im zweiten Teil werden Qualifizierungsstrategien für die Bereiche technische Allgemeinbildung und betriebliche Berufsausbildung vorgestellt. Der Autoren werfen auch einen Blick auf das Thema Weiterbildung langjähriger Beschäftigter in der Automobilindustrie sowie im Kfz- und Elektrohandwerk. Abschließend wird der Zusammenhang von beruflicher Praxis und Kompetenzentwicklung vor dem Hintergrund von Industrie 4.0 beschrieben.

186 Seiten, 24,90 €

Bestellen im wbv-Verlag