X
Logo

Drohnen und Tablets statt Leitern und Tafeln

Informationen zur Veranstaltung

Datum: 27.04.2018
Veranstaltungsort: Handwerkskammer Koblenz
Zentrum für Ernährung und Gesundheit (ZEG)
St.-Elisabeth-Straße 2
56073 Koblenz

Vier Informationsveranstaltungen zur Antragstellung im Sonderprogramm „ÜBS-Digitalisierung“

Digitalisierung
© HWK Freiburg

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) führt von 2016 bis 2019 im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ein Sonderprogramm zur Förderung von Digitalisierung in überbetrieblichen Berufsbildungsstätten (ÜBS) und Kompetenzzentren durch. Ein Ziel des Sonderprogrammes ist es, digitale Ausstattung zu fördern und damit die Möglichkeiten der mit der Digitalisierung verbundenen Technik für ÜBS zu verbreiten. Dies sorgt letztlich dafür, eine hochwertige duale Ausbildung auch in Zukunft zu sichern. Bisher konnten durch das Sonderprogramm schon mehr als 13.000 digitale Ausstattungsgegenstände in ÜBS gefördert werden.

Im Rahmen einer deutschlandweiten Vortragsreihe zur Antragstellung im Sonderprogramm bietet das BIBB in Zusammenarbeit mit Fachgutachtern und erfahrenen Zuwendungsempfängern nun noch einmal einen Einstieg für interessierte Vertreter von ÜBS aus Handwerk, Industrie und Landwirtschaft an.

Nach einer kurzen Einführung zu den Zielen und Möglichkeiten des Sonderprogramms erwarten die Teilnehmenden Vorträge zum Antragsverfahren, zur Sicht eines erfahrenen Zuwendungsempfängers und den Erfahrungen eines Fachgutachters. Die Vortragsreihe wird in vier Städten Station machen.

Alle Termine und Stationen:

  • Donnerstag, 12.04.2018 von 09:30 Uhr bis 15:00 Uhr in Schwerin
    Handwerkskammer Schwerin
    Werkstraße 600
    19061 Schwerin
  • Freitag, 13.04.2018 von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr in München
    Handwerkskammer für München und Oberbayern,
    Max-Joseph-Straße 4
    80333 München
  • Dienstag, 24.04.2017 von 09:30 Uhr bis 15:00 Uhr in Erfurt
    Handwerkskammer Erfurt
    Berufsbildungszentrum
    Alacher Chaussee 10
    99092 Erfurt
  • Freitag, 27.04.2018 von 09:30 Uhr bis 15:00 Uhr in Koblenz
    Handwerkskammer Koblenz
    Zentrum für Ernährung und Gesundheit (ZEG)
    St.-Elisabeth-Straße 2
    56073 Koblenz

Die Anzahl der Teilnehmenden ist für alle vier Stationen jeweils auf 50 begrenzt. Bei Interesse an einer Teilnahme ist daher eine zeitnahe Anmeldung ratsam. Anmeldefrist ist der 29.03.2018. Anschließend erhalten die erfolgreich angemeldeten Teilnehmenden einer Anmeldebestätigung.

Weitere Informationen

BIBB-Pressemitteilung vom 15.03.2018
Informationen zur Förderung im Sonderprogramm
Informationen zum Sonderprogramm auf foraus.de