X
Logo

Erasmus+Projekt Level-up! - Ausbilderqualifizierung in Europa fördern

Personen und Flipchart
© nd3000 - Fotolia.com

Mit dem Erasmus-Projekt "Level-up! Workplace Tutor goes Europe" hat sich die IG Metall gemeinsam mit ihren Partnern zum Ziel gesetzt, die Qualifizierung und Professionalisierung betrieblicher Ausbilder in Europa zu stärken. Laut der Projektverantwortlichen der IG Metall, Hanna Schrankel, soll auf der praktischen Ebene ein Weiterbildungsangebot für betriebliche Ausbilder aus ganz Europa umgesetzt werden. Auf politischer Ebene soll es zu einem europäischen Austausch zu relevanten bildungspolitischen Themen kommen.

Der Kurs basiert auf dem zuvor entwickelten Kompetenzprofil des European Workplace Tutors (EWT) und beinhaltet eine hochwertige Ausbilderqualifizierung, die auf Qualifikationsprofilen und Kompetenzbedarfen aus ganz Europa beruht. Dieser Kurs wird um die europäische Dimension mit Teilnehmern aus den Ländern Portugal, Spanien, Irland, Finnland, Ungarn und Deutschland erweitert. Dazu kommen Seminare in vier verschiedenen Ländern (Kilkenny, Irland; Lahti, Finnland; Heidelberg, Deutschland und Valencia, Spanien). Damit werde laut Schrankel ein Austausch zwischen europäischen Ausbildern angeschoben und es ihnen ermöglicht, die vielfältige europäische Berufsbildungslandschaft kennenzulernen.

Weitere Informationen

https://wap.igmetall.de/17211.htm

Projektblog: https://workplacetutorblog.wordpress.com

Projektwebsite: www.workplacetutor.eu