X
Logo

Azubis lernen in der virtuellen Realität: Videodokumentation der SAL/SVL-Abschlusskonferenz

Mann mit Tablet-Computer
Ronny Willfahrt © VDMNO e.V.

Im Juni fand die Abschlusskonferenz der vom BMBF im Rahmen des Programms „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“ geförderten Projekte "Social Augmented Learning" (SAL) und "Social Virtual Learning" (SVL) statt. Neben einem ausführlichen Bericht ist jetzt auch eine Videodokumentation der Veranstaltung online verfügbar.

Die Abschlusskonferenz der beiden Projekte fand am 21. Juni 2017 an der Bergischen Universität Wuppertal nach einer vierjährigen Projektlaufzeit statt. Neben zwei Videos mit Impressionen und Eindrücken der Veranstaltung sowie der Vorstellung der Projektergebnisse gibt es auch einen ausführlichen Bericht und die Möglichkeit, sich diverse Präsentationen anzuschauen.

Beide Projekte integrieren Social Augmented Learning (SAL) und Social Virtual Learning (SVL) in die Ausbildung zum Mediengestalter bzw. zur Mediengestalterin. Durch die Einbeziehung innovativer digitaler Applikationen können Auszubildende Lernerfahrungen machen, die weit über das herkömmliche Lernen mit Büchern oder Powerpoint-Folien hinausgehen. Die Ergebnisse der Projekte haben sich bereits jetzt in der beruflichen Ausbildung bewährt.

Weitere Informationen

Impressionen und Vorträge
Bericht zur Abschlusskonferenz

Kurzbeschreibung der Projekte auf qualifizierungdigital.de:
Social Augmented Learning (SAL)
Social Virtual Learning (SVL)

Weitere Infos auf foraus.de:
www.foraus.de/html/foraus_5659.php