X
Logo

KAUSA Medienpreis 2018 ausgeschrieben

KAUSA Medienpreis 2018
© JOBSTARTER beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Unter dem Motto „Macht sie sichtbar! Migrantinnen und Migranten auf Wegen in die berufliche Bildung“ ehrt der Preis herausragende journalistische Beiträge, die Erfolge bei der Integration zugewanderter Menschen in berufliche Bildungswege beschreiben. Bewerbungen können noch bis zum 28. August 2017 eingereicht werden.

Schwerpunkte des KAUSA Medienpreises sind Wege von Migrantinnen und Migranten in die berufliche Bildung und ihre Ausbildungschancen, z.B. in einem der 330 Berufe des dualen Systems. Auch von Migrantinnen bzw. Migranten geführte Unternehmen als Orte der Ausbildung und Teil der gesellschaftlichen Integration sind mögliche Themen.

Mit den Beiträgen des KAUSA Medienpreises will das BMBF mehr junge Menschen für eine berufliche Ausbildung gewinnen und Jugendlichen mit Migrationshintergrund die Chancen aufzeigen, die eine Ausbildung bietet.

Der Preis wurde 2010 ins Leben gerufen und wird von der Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration (KAUSA) umgesetzt. KAUSA ist Teil des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER, das aus Mitteln des BMBF und des Europäischen Sozialfonds gefördert wird.

Weitere Informationen

www.kausa-medienpreis.de