X
Logo

BIBB-Modellversuche

Logo BIBB-Modellversuche

Die Förderung von Modellversuchen und ihre wissenschaftliche Begleitung ist gesetzliche Aufgabe des BIBB. Mit ihnen werden Innovationen in der betrieblichen Berufsbildung entwickelt, erprobt und für den Transfer aufbereitet. Die Modellversuche tragen zur qualitativen Verbesserung der beruflichen Bildung bei.

Die Modellversuche werden im Bereich der außerschulischen beruflichen Bildung ("Wirtschaftsmodellversuche") durch das BIBB nach Weisung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) nach § 90 Abs. 3 Nr. 1d BBiG gefördert. Wirtschaftsmodellversuche zielen auf den Transfer von Innovationen und Erkenntnissen in Praxis, Wissenschaft und Politik.

Ende 2010/Anfang 2011 sind drei neue Modellversuchs-Förderschwerpunkte angelaufen. Sie beschäftigen sich mit den folgenden Themen:

  • Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung
  • Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung
  • Neue Wege in die duale Ausbildung - Heterogenität als Chance für die Fachkräftesicherung

Nach drei Jahren intensiver Arbeit legen die Projekte in den BIBB-Modellprogrammen ihre Ergebnisse vor. In enger Zusammenarbeit von Praxis und Wissenschaft wurden innovative Konzepte, Instrumente, Methoden, Verfahren und Curricula entwickelt, untersucht und erprobt. Sie werden auf foraus.de zur Verfügung gestellt.

Ergebnisse der BIBB-Modellversuche

Qualitätsentwicklung in der betrieblichen Ausbildung

Qualitätsentwicklung in der betrieblichen Ausbildung

Ziel des Förderschwerpunktes war, insbesondere kleine und mittelständige Unternehmen dabei zu unterstützen, die Praxis der Qualitätssicherung zu optimieren. Dazu wurden geeignete und praktikable Instrumente entwickelt und erprobt. 

Neue Wege in die duale Ausbildung - Heterogenität als Chance für die Fachkräftesicherung

Neue Wege in die duale Ausbildung - Heterogenität als Chance für die Fachkräftesicherung

Diese Modellversuche beschäftigten sich mit der Fragestellung, wie insbesondere kleine und mittlere Unternehmen trotz rückläufiger Bewerberzahlen und eines bereits spürbaren Fachkräftemangels bei der Ausbildung unterstützt werden können. Ziel war, Heterogenität als Chance zu nutzen. 

Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung

Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung

Die Modellprojekte im Förderschwerpunkt "Nachhaltigkeit" zielen mit wissenschaftlicher Unterstützung auf eine strukturelle Verankerung von nachhaltiger Entwicklung in der Berufsbildung.