X
Logo

Qualifizierungsreihe für das ausbildende Personal in kleinen und mittleren Betrieben: Digitale Medien in der betrieblichen Ausbildung nutzen und einsetzen

Informationen zur Veranstaltung

Datum: 12.09.2019
Veranstaltungsort: WeiberWirtschaft eG
Anklamer Straße 38
10115 Berlin

Die Trends Digitalisierung und digitale Medien haben schon seit längerer Zeit auch den Bereich der beruflichen Ausbildung erreicht. Doch viele Unternehmen und Verantwortliche fragen sich: Was heißt das eigentlich genau? Welche digitalen Medien für die betriebliche Ausbildung gibt es und wie kann ich sie in meinen Ausbildungsalltag integrieren?

In dem Workshop wird vorgestellt, wie Ausbildungsbetriebe unterschiedlicher Größe und Branchen bereits heute digitale Instrumente in ihrer Ausbildung einsetzen. Sie werden Gelegenheit haben, diverse digitale Instrumente am zur Verfügung gestellten Tablet oder am eigenen Smartphone auszuprobieren.

Zur Nachbereitung und für Nachfragen beim Einsatz der vorgestellten Instrumente werden zwei 1-stündige Webinare (Online-Seminare) angeboten, die Sie an Ihrem eigenen PC umsetzen können. Sie bieten Ihnen die Gelegenheit, selbst das Format eines Webinars zu erproben. Sie sind integraler Bestandteil des angebotenen Präsenzseminar. Termine siehe unten.

Zielgruppe:

Das Angebot richtet sich gezielt an Personen, die in der betrieblichen Ausbildung tätig sind und digitale Medien in ihrem Betrieb einsetzen bzw. sich über Einsatzmöglichkeiten informieren möchten.

Angestrebte Lernergebnisse:

In dem Workshop erfahren Sie, welche neuen Möglichkeiten die Digitalisierung für das Lernen und die Kompetenzentwicklung von Auszubildenden schafft. Neben einem theoretischen Part werden die Teilnehmenden digitale Instrumente erproben und diskutieren, in welchen Bereichen diese auch im eigenen Betrieb eingesetzt werden können.

Inhalte des Workshops:

  • Veränderungen in der Ausbildung durch die Digitalisierung
  • Einsatz digitaler Medien im Unternehmen
  • Kennenlernen und Erproben von digitalen Medien vor Ort
  • Austausch mit anderen Teilnehmenden über den Einsatz im Unternehmen

Präsenztermin: 12.09.2019, 09:30 – 15.00 Uhr

2 Webinare zur Nachbereitung: 26.09. und 24.10.2019, jeweils 10:00 – 11:00 Uhr

Kosten: Aufgrund der öffentlichen Förderung ist die Teilnahme an den Workshops kostenfrei.