Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mündliche Prüfung nach AEVO

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • memoPower.de
    antwortet
    Vorbereitung auf die praktische (mdl.) AEVO-Prüfung

    Hallo, Equinox1966,

    > Die Handwerkskammer meines Bezirks aber erwartete eine Präsentation einer Ausbildungssituation!

    die zuständige Stelle hat definitiv kein Recht, Ihnen die Methode vorzuschreiben! Details hierzu.

    (Infos zur jahrelang rechtswidrig durchgeführten AdA-Prüfung bei einer Handwerkskammer.)

    Ich stimme Herrn Gallus zu, dass zunächst typischerweise ein Lehrgespräch hätte stattfinden sollen; danach kann ein Rollenspiel / eine Rollenübung als Erfolgskontrolle sinnvoll sein.
    Zuletzt geändert von memoPower.de; 25.01.2019, 15:10.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Azubi-Manager
    antwortet
    AW: Mündliche Prüfung nach AEVO

    Guten morgen,

    zunächst einmal möchte ich Ihnen "Mut" zusprechen. Lassen Sie den Kopf nicht hängen :-) Zu Ihrem Problem: Es ist sicher eine gute Idee, ein Rollenspiel in eine praktische Unterweisung zu integrieren, zum Beispiel bei der "Annahme eines Telefongesprächs". Allerdings müssen vorab die Gesprächselemente in einem Lehrgespräch vermittelt worden sein. Aber zur Festigung und zur Lernkontrolle ist ein Rollenspiel vollkommen richtig und gut geeignet. Falls Sie also NUR ein Rollenspiel gemacht haben, dann fehlen natürlich wesentliche Kenntnisse, die ein Azubi wissen muss, um das Rollenspiel adäquat ausführen zu können.

    Meine Vorschläge an Sie: 1.Klären Sie mit Ihrer zuständigen IHK, ob Sie eine Ausbildungssituation mit Hilfe einer Powerpointpräsentation oder aber eine praktische Unterweisung mit 1-2 Azubis durchführen können/sollen.

    2.Wenn Sie entsprechende Hilfe beim Finden eines Themas und/oder der praktischen Umsetzung benötigen, so schreiben Sie mir bitte eine Mail: gallus@azubi-manager.de


    Winterliche Grüße aus Kassel

    Marc-Michael Gallus
    (Wirtschaftsjunioren-Ressortleiter "Schule/Arbeitswelt" in Kassel)
    (Stellvertretender Landesvorsitzender des Berufsausbilderverbandes Hessen e.V.)
    Zuletzt geändert von Azubi-Manager; 09.01.2014, 11:28.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Equinox1966
    antwortet
    AW: Mündliche Prüfung nach AEVO

    Hallo, ich habe letzte Woche meine mündliche Prüfung gehabt und bin leider durchgefallen da ich mich eigentlich für ein sog. Rollenspiel vorbereitet habe. Die Handwerkskammer meines Bezirks aber erwartete eine Präsentation einer Ausbildungssituation!
    Ich weiß aber wirklich nicht wie ich diese machen soll, wie sie auszusehen hat usw. Aus privaten/finanziellen gründen konnte ich keinen vorbereitungs Kurs belegen. Die schriftliche Prüfung allerdings habe ich bereits bestanden. Ohne Vorbereitungs Kurs. Wie schon erwähnt hat es nur an der praktischen Prüfung gelegen.
    Also muss ich noch die praktische Prüfung mit einer Presentation einer Ausbildungssituation wiederholen um dem AdA zu bestehen!
    Kann mir denn jemand helfen diese zu gestallten und Tipps zu geben?..
    Für jede hilfe wäre ich sehr dankbar! MfG

    Einen Kommentar schreiben:


  • JaKo
    antwortet
    RE: Mündliche Prüfung nach AEVO

    Hallo fisi,

    vielen Dank für die Information.
    Leider gab es in unserem Kurs keine nähere Information einer Unterweisung,
    außer dass wir die Vier-Stufen-Methode anwenden sollen.
    So wie es aussieht, findet die mündliche Prüfung erst nach den Sommerferien statt.
    Also bleibt mir noch genügend Zeit mich vorzubereiten.
    Als Thema habe ich mir "Rechnung prüfen" überlegt.

    Ich wünsche Dir ein schönes Osterfest.

    LG, JaKo
    Zuletzt geändert von martin.pfaff; 25.04.2011, 10:22. Grund: Titel des Beitrags nachgetragen

    Einen Kommentar schreiben:


  • JaKo
    antwortet
    Hallo Herr Ruschel,

    hier meine Email-Anschrift: info.jasmin-koch@web.de.
    Auf Ihre Liste bin ich sehr gespannt.
    Ihnen noch ein schönes Osterfest.

    Freundliche Grüße
    Jasmin Koch

    Einen Kommentar schreiben:


  • adalbert.ruschel
    antwortet
    Mündliche Prüfung nach AEVO

    Hallo Jako,
    wenn Sie mir eine e-mail-Anschrift geben, schicke ich Ihnen eine umfangreiche Liste erprobter Themen für die praktische Durchführung einer Ausbildungssituation.

    Mit freundlichen Grüßen
    Adalbert Ruschel

    Einen Kommentar schreiben:


  • fisi
    antwortet
    Hallo JaKo,

    ich habe vor zwei Wochen meine mdl. Prüfung abgelegt und habe einen Kurs gemacht, in dem alle Kursteilnehmer ihre Unterweisung präsentieren mussten. Auch wenn ich nicht in deinem Beruf tätig bin, kann ich dir nur raten, ein "einfaches" Thema aus dem 1. Lehrjahr zu nehmen, etwas was man evtl. sowohl als Bürokauffrau als auch als Steuerfachgehilfin lernen muss.

    Bei uns gab es z.B. Themen, wie "Posteingang bearbeiten" (z.B. wann darf ich Post öffnen, wann privat, wie wird sie abgestempelt, verteilt); "Verwendung eines Laminiergerätes" oder auch "Einrichten eines Besprechungsraumes" (Kaffee, Getränke, Kekse ordentlich anrichten etc.).

    Bei uns sah das Konzept so aus: angwendete Methode, eingesetzte Arbeitsmittel und Medien, Lernziel, AO Punkt - Zuordnung, Zielgruppe, Dauer der Unterweisung und eine Gliederung wie die Unterweisung aufgebaut ist (z.B. 1. Stufe -> sich selbst vorbereiten, Arbeitsplatz vorbereiten, Azubis begrüßen etc.).

    Abschließend noch die eidesstattliche Erklärung.

    Das war von unserer IHK gefordert - Aber Vorsicht! Soweit ich weiss, kann das von IHK zu IHK unterschiedlich sein.

    Ich hoffe, ich konnte etwas helfen,
    LG, fisi.

    Einen Kommentar schreiben:


  • JaKo
    hat ein Thema erstellt Mündliche Prüfung nach AEVO

    Mündliche Prüfung nach AEVO

    Hallo und einen schönen Guten Morgen,

    ich mache gerade meinen AdA-Schein. Die schriftliche Prüfung findet im Juni statt, darüber mache ich mir weniger Sorgen. Ich habe leider keine Ahnung welches Thema ich für die mündliche Prüfung (Vier-Stufen-Methode) wählen soll und wie dieses Konzept aussehen soll. Ich bin gelernte Steuerfachgehilfin, aber ich bin seit fünfzehn Jahren nicht mehr in meinem erlernten Beruf tätig, zur Zeit arbeite ich als Bürokauffrau in geringfügiger Beschäftigung.
    Würde mich über Vorschläge, diverse Ratschläge oder über ein schon vorhandenes Konzept freuen.
    Im voraus bedanke ich mich für Eure Hilfe.
Lädt...
X