BP:
 

Themenschwerpunkt AR/VR

Die Podcastreihe "foraus.gehört – Neues für die Ausbildungspraxis" des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) beleuchtet in Interviews mit wechselnden Gästen aktuelle Themen der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Eine Gesprächsreihe widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR).

Themenschwerpunkt AR/VR

Gesunkene Anschaffungskosten für die Hardware und bewährte didaktische Konzepte haben den Einsatz von AR- und VR-Technologie auch im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung zu einer konkreten Lehr- bzw. Lernoption werden lassen. Um diese Technologien nachhaltig einsetzen zu können, steigt gleichzeitig der Bedarf an generalistischen Fachkräften für die Gestaltung und Entwicklung von immersiven Medien. Vor diesem Hintergrund ist das neue Berufsbild "Gestalter/-in für immersive Medien" entstanden, das im September 2023 zum ersten Mal ausgebildet werden kann.

Episoden

Sönke Kirchhof, Tim Deussen und Jens Epe

"Interaktion und aktives Mitgestalten erhöhen die Fähigkeit zu lernen"

Die AR- und VR-Experten Sönke Kirchhof, Tim Deussen und Jens Epe über die Vorteile und Herausforderungen von immersiven Medien im Allgemeinen sowie in Bezug auf die berufliche Bildung.

weitere Informationen