BP:
 

Entwicklung eines Qualitätsleitbilds für die Ausbildung in KMU

Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen aus dem Modellversuch Graswurzel QES

Die im Modellversuch Graswurzel QES im Modellversuchs-Förderschwerpunkt "Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung" des BIBB entwickelte und bereits in KMU erprobte Handreichung unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Entwicklung eines Qualitätsleitbilds für die Ausbildung.

Entwicklung eines Qualitätsleitbilds für die Ausbildung in KMU

Ein ausbildungsbezogenes Qualitätsleitbild ermöglicht allen an der Ausbildung Beteiligten, sich über die Ziele, Voraussetzungen, geeignete Methoden und die Zusammenarbeit in der Ausbildung zu verständigen. Die Arbeit am Qualitätsleitbild bezieht alle die mit ein, die im Betrieb an der Ausbildung beteiligt sind. Sie regt an, über die eigenen Vorstellungen zur Ausbildung nachzudenken und ermöglicht, die unterschiedlichen Perspektiven, Erwartungen und Schwerpunkte der Beteiligten, der Auszubildenden, der Ausbildenden und der Unternehmensleitung kennen zu lernen, zu verstehen und zu verhandeln. Das fertige Qualitätsleitbild ist eine hilfreiche Basis und ein gemeinsamer Bezugsrahmen für die weitere Entwicklung der Qualität in der Ausbildung.

Die Handreichung richtet sich an die Unternehmensleitung, an Ausbildungsverantwortliche, ausbildende Fachkräfte am Arbeitsplatz und auch externe Beraterinnen und Berater, die kleine Betriebe bei ihren Qualitätsentwicklungsaktivitäten begleiten. Sie ist sowohl für einzelne Ausbilderinnen und Ausbilder geeignet, die mit ihren Auszubildenden ein Qualitätsleitbild entwickeln möchten, als auch für größere Gruppen bis 15 Personen, z. B. aus Unternehmensleitung, ausbildenden Fachkräften und Auszubildenden. Vorgeschlagen wird eine schlanke, bereits betrieblich erprobte Vorgehensweise, die je nach Gruppengröße und Beteiligung zwischen zwei und sechs Stunden für die Entwicklung des Qualitätsleitbilds in Anspruch nimmt.

Die Handreichung wurde im Modellversuch Graswurzel QES durch die GAB München entwickelt und bereits in Unternehmen erprobt. Zur weiteren Verbesserung des Instruments erhoffen sich die Urheber Feedback und Erfahrungsberichte aus dem praktischen Einsatz seitens der foraus.de-Community.

Das Projekt Graswurzel QES - Entwicklung, Erprobung und Verbreitung einer ausbildungsprozessintegrierten Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung wurde vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Modellversuchs-Förderschwerpunkt "Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung" gefördert.

Instrument 01 - Entwicklung eines Qualitätsleitbilds für die Ausbildung

Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!