BP:
 

Achtung: Sichere Ausbildung - Sicherheitscheck für Ausbildungsbetriebe

Die im Modellversuch AusbildungsMEISTER im Modellversuchs-Förderschwerpunkt "Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung" des BIBB entwickelte und bereits in KMU erprobte Arbeitsunterlage unterstützt Handwerksbetriebe bei der Gestaltung von nachhaltigem Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb.

Achtung: Sichere Ausbildung - Sicherheitscheck für Ausbildungsbetriebe

Arbeitsschutz in der Berufsausbildung hat heute einen anderen Stellenwert als noch vor einigen Jahren. Gesetzliche Forderungen und vor allem neue Berufsbilder fordern ein anderes Verständnis im Umgang mit der Arbeitssicherheit. Die Berufsausbildung - als Start in ein langjähriges Berufsleben ist der Sockel für die Bildung eines Selbstverständnisses für den gelebten Arbeitsschutz bei den Jugendlichen. Als wesentlicher Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Unternehmen unterstützt ein aktiver und nachhaltiger Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb auch die eigene Fachkräftesicherung. Die Materialien können von den Unternehmen nach ihren individuellen, betrieblichen Bedürfnissen angepasst und verändert werden.

Die Handreichung wurde im Modellversuch AusbildungsMEISTER durch das itf Innovationstransfer- und Forschungsinstitut Schwerin e. V. und die Kreishandwerkerschaft Schwerin entwickelt und bereits in Handwerksbetrieben erprobt. Die foraus.de-Community wird gebeten, über die Erfahrungen bei der Nutzung des Sicherheits-Checks zu berichten und Denkanstöße und Impulse zur Verbesserung dieses Unterstützungsinstruments zu geben.

Das Projekt AusbildungsMEISTER - Meisterliche Ausbildung im Handwerk Westmecklenburgs - mit Qualität und im Verbund für die Zukunft wurde vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Modellversuchs-Förderschwerpunkt "Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung" gefördert.

Instrument 20 - Sicherheitscheck - Achtung: Sichere Ausbildung

Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!