zur Webansicht

 
 
AUSGABE 11/2022 | 22.11.2022
 
 
 
 
© hanahal – Adobe Stock
 

foraus.gehört – Neues für die Ausbildungspraxis

Aktuelle Podcast-Folgen zum Themenschwerpunkt Medienkompetenz

 

Episode 11: "Ziel digitaler Technologien ist, Mitarbeitende zu befähigen und nicht, sie zu ersetzen"

 

Die Digitalisierung hat den Einsatz moderner Informationstechnologie in nahezu allen Branchen alltäglich gemacht. Im Projekt MEDEA ist man deshalb der Frage nachgegangen, wie Beschäftige die in diesem Umfeld notwendige Medienkompetenz am Arbeitsplatz fördern können.

 

Episode 12: "Digitale Technologien sollen eine Unterstützung des Lehr-Lern-Prozesses darstellen"

 

In den Projekten CARO und CAROplusOnko wurde eine Anwendung (weiter)entwickelt, mit der aktivierender Unterricht in der Pflege gestaltet werden kann. Lehrenden steht eine Vielzahl an digitalen Interaktionen sowie pflegedidaktisch fundierten Musterunterrichten zur Verfügung.

 
 
 
 

Weitere Inhalte

 
 
 
 

Roadshow "Digitale Medien im Ausbildungsalltag"

 
 
© BIBB
 

30. November 2022 (10:00 - 12:00 Uhr)

Online-Workshop OER

 

Am 30. November 2022 wird mit dem Online-Workshop OER ein kostenfreies Seminar angeboten, bei dem die Teilnehmenden in das praktische 1x1 der Creative Commons eingeführt werden. Gemeinsam mit der OER-Fachexpertin Dr. Sabine Preusse werfen sie einen ersten Blick auf Chancen und Risiken freier Lernmaterialien, den so genannten Open Educational Resources (OER). Anmeldungen sind online möglich!

 
 
 

Social Media

 
 
© ehrenberg-bilder - stock.adobe.com / foraus.de
 

foraus.de auf Instagram

 

Nächste Woche geht unser Instagram-Kanal an den Start. Freuen Sie sich auf regelmäßige Informationen und Best Practice Beispiele aus der Ausbildungspraxis. Zum Startschuss des Kanals haben wir für Sie einen MIKA-Adventskalender eingerichtet, in dem Sie attraktive Preise gewinnen und sich zum Thema Medienkompetenz austauschen können. Mehr Infos dazu in Kürze auf foraus.de!

 
 

Nachrichten

 
 
© BIBB / Jörn Wolter
 

BIBB-Präsident Esser: „Berufliche Bildung muss attraktiver, flexibler und inklusiver werden!“

Abschluss des BIBB-Kongresses „Future Skills – Fortschritt denken“

 

Die Vorträge und Diskussionen auf dem zweitägigen BIBB-Kongress in Bonn haben deutlich gezeigt: Die berufliche Bildung in Deutschland leistet einen zentralen Beitrag, um die aktuellen Krisen zu meistern, den Fachkräftebedarf sicherzustellen und die Transformationsziele zu erreichen.

 
 
 
 
 
© auremar - Adobe Stock
 

Ausbildungsmarktbilanz 2021/22

Weiter rückläufige Bewerberzahl lässt Besetzungsprobleme zunehmen

 

„Auch im Beratungsjahr 2021/22 hat sich die Entwicklung zum Bewerbermarkt fortgesetzt. Noch nie seit der Wiedervereinigung waren die Chancen auf eine Ausbildungsstelle so gut. Allerdings haben die Besetzungsprobleme für die Unternehmen merklich zugenommen.“, sagte die Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Andrea Nahles, bei der Vorstellung der Bilanz des Berufsberatungsjahres 2021/22.

 
 
 
 
 
© Ivan Traimak - Adobe Stock
 

Voruntersuchung der Ausbildung Sozialversicherungsfachangestellte

 

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat das BIBB jüngst beauftragt, eine Voruntersuchung zur Klärung des Neuordnungsbedarfes der Berufsausbildung der Sozialversicherungsfachangestellten durchzuführen. Diese Ausbildung des Öffentlichen Dienstes wird in fünf Fachrichtungen angeboten.

 
 
 
 
 
© Jacob Lund - Adobe Stock
 

Wie groß sind die Corona-Lücken der Azubis?

 

Fast zwei Drittel der Azubis mussten pandemiebedingt zumindest zeitweise auf Distanz lernen und arbeiten. Welche Auswirkungen dies auf den Wissensstand der Auszubildenden hat, zeigt eine Befragung von Ausbilderinnen und Ausbildern durch das Institut der deutschen Wirtschaft.

 
 
 
 
 
© auremar - Adobe Stock
 

Abschluss eines erfolgreichen "Sommers der Berufsausbildung 2022" der Allianz für Aus- und Weiterbildung

Anwerben von Auszubildenden weiterhin wichtige Aufgabe

 

Der "Sommer der Berufsausbildung" ist ein wichtiger Baustein für eine nachhaltige Fachkräftesicherung in Deutschland: Von Mai bis November 2022 haben die Partner der "Allianz für Aus- und Weiterbildung" mit über 750 Veranstaltungen und Aktionen bundesweit für die Berufsausbildung geworben.

 
 
 
 
 
© Kzenon - Adobe Stock
 

Ausbildungsreport Pflegeberufe 2021

 

Die chronische Personalnot in Kliniken, Pflegeeinrichtungen und ambulanten Diensten wirkt sich deutlich auf die Qualität der Ausbildung in den Pflegeberufen aus. Und: Die Corona-Pandemie hat ohnehin bestehende strukturelle Probleme noch verschärft. Das sind zentrale Erkenntnisse aus dem von ver.di veröffentlichten Ausbildungsreport Pflegeberufe 2021.

 
 
 
 
 
© geschmacksRaum® - Adobe Stock
 

Auszubildende haben großen Nachholbedarf in Sachen Datenschutz

 

Ausbilderinnen und Ausbilder beurteilen die digitalen Vorkenntnisse, mit denen junge Menschen die Ausbildung beginnen, weitestgehend als gut. Nachholbedarf besteht vor allem beim Datenschutz: Viele Unternehmen erachten diese Kompetenz als wichtig für Fachkräfte. Aber nur 16,4 Prozent der Ausbilderinnen und Ausbilder meinen, dass Auszubildende gute Vorkenntnisse mitbringen.

 
 
 
 
 
Berufe-Nationalmannschaft in Feierlaune: Die Zimmerer Philipp Kaiser (li.) und Benjamin Supé (re.) freuten sich in Basel über eine erfolgreiche Teilnahme an den WorldSkills 2022. © Marcel Pfost - Festool
 

WorldSkills 2022:

Medaillen für Team Germany bei der Berufe-Weltmeisterschaft

 

Bei der noch bis Ende November in zehn Ländern stattfindenden Weltmeisterschaft der Berufe – der sog. "WorldSkills Competition 2022 Special Edition" – haben die Fachkräfte der deutschen Nationalmannschaft gleich in mehreren Disziplinen Spitzenplätze erreichen können.

 
 
 

Sonderprogramm zur Digitalisierung in ÜBS

 
 
© Technische Akademie Nord e.V.
 

Interview

Drei Fragen an... Ralf Behnke, IT-Ausbilder an der TAN und Mitarbeiter im Projekt „IT4ME“

 

Im Projekt „IT4ME“ soll die überbetriebliche Ausbildung in den industriellen Metall- und Elektroberufen mit einem neuen Ausbildungsmodul digital aufgewertet werden. Im Interview erklärt Ausbilder Ralf Behnke, warum Auszubildende IT-Kompetenzen benötigen und wie das Projekt diese vermitteln möchte.

 
 
 

Kurzmeldungen

 
 
 

Direkter Übergang von der Schule ins Berufsleben gelingt oftmals nicht

 

Zahlen einer Untersuchung im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung belegen, dass vielen Schulabsolventen/-innen der Übergang ins Berufsleben schwerfällt. Lediglich 43 Prozent dieser Gruppe starten direkt und dauerhaft in Ausbildungs- oder Studienkarrieren.

 
 
 
 
 
 

"Wir wollen dem Ausbildungspersonal zu mehr Sichtbarkeit und Anerkennung verhelfen"

 

Im Gespräch mit der Fachzeitschrift Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP), benennt Michael Härtel vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) aktuelle Herausforderungen im betrieblichen Ausbildungsalltag sowie Angebote zur Unterstützung der in diesem Bereich tätigen Fachkräfte.

 
 
 
 
 
 

Die Besten beim Leistungswettbewerb PLW: Felix Schneider und Felix Günther

 

Felix Schneider aus Thüringen ist der bundesweit beste Kfz-Mechatroniker beim Praktischen Leistungswettbewerb (PLW), den der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe ZDK jährlich organisiert. Auf Platz zwei landete Philipp Schroer aus Nordrhein-Westfalen. Platz drei erkämpfte sich Franziska Schlüter aus Hessen.

 
 
 
 
 
 

Girls'Day macht MINT für Mädchen interessant

 

Welche Wirkung hat der Girls'Day? Das untersuchte eine Erhebung zum diesjährigen Zukunftstag, deren Ergebnisse jetzt vorgestellt wurden. Demnach können sich nach dem Aktionstag deutlich mehr Schülerinnen vorstellen, einen Beruf in der Informationstechnologie und der Informatik zu ergreifen als vorher.

 
 
 
 
 
 

Umfrage

Ihre Meinung zählt! Wie ist der Stand der Ausbildung in deutschen Unternehmen?

 

Zu dieser Frage führt die GuideCom AG gemeinsam mit dem international tätigen Marktforschungsinstitut YouGov aktuell eine Studie durch, welche die unterschiedlichen relevanten Ausbildungsthemen beleuchtet. Dafür braucht es Ihre Perspektive als Ausbilder/Ausbilderin!

 
 
 

Publikationen

 
 
 

Baum, Myriam; Blank, Marco; Lukowski, Felix; Pfeiffer, Sabine

Ausbildungspersonal und technischer Wandel

 

Im Zuge des technischen Wandels besitzt das betriebliche Ausbildungspersonal eine wichtige Schlüsselrolle, da es den Auszubildenden das technische Know-how und soziale Kompetenzen vermittelt. Der Bericht untersucht die Rolle des betrieblichen Ausbildungspersonals bei digitalen Veränderungsprozessen.

 
 
 
 
 
 

BWP 4/2022

Qualifizierung des Bildungspersonals

 

Im Mittelpunkt dieser BWP-Ausgabe stehen die Gewinnung und Qualifizierung des beruflichen Bildungspersonals. Dabei geht es vor allem um die Frage, welche neuen Anforderungen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und eine wachsende Heterogenität der Lernenden an das Bildungspersonal stellen und wie es selbst die täglichen Herausforderungen beurteilt.

 
 
 

Veranstaltungen im November / Dezember 2022

 
 
 

24.11.2022 / Online

Virtuelle Infoveranstaltung zu AusbildungWeltweit

 

Global lernen – von Anfang an: Am 24.11. lädt das BMBF-Förderprogramm AusbildungWeltweit Ausbildungspersonal zu der virtuellen Infoveranstaltung „Mehr Auslandsaufenthalte in der Berufsausbildung“ ein.

 
 
 
 
 
 

30.11.2022 / Online

Roadshow-Online: Web-Seminar OER

 

Ziel dieses Web-Seminars ist es, die Teilnehmenden in das praktische 1x1 der Creative Commons einzuführen und mit ihnen einen ersten Blick auf Chancen und Risiken freier Lernmaterialien, den so genannten Open Educational Resources (OER), zu werfen.

 
 
 
 
 
 

05.12.2022 – 06.12.2022 / Berlin / Online

Tagung zum Berufsorientierungsprogramm

 

Die Tagung zum Berufsorientierungsprogramm findet in diesem Jahr unter dem Motto „Neue Welten erkunden – Digitalisierung in der Beruflichen Orientierung“ in einem hybriden Format statt. Freuen Sie sich auf ein anspruchsvolles und unterhaltsames Programm, das die Brücke zwischen modernen digitalen Elementen und persönlichem Austausch schlägt!

 
 
 

Newsletter-Partner

 
 
 

Ausbildung gestalten aktuell

 

Die Publikationsreihe "Ausbildung gestalten" unterstützt alle an der Ausbildung Beteiligten mit Erläuterungen und praktischen Tipps bei der Planung und Durchführung der Ausbildung. Die Umsetzungshilfen erscheinen zu neuen und modernisierten Ausbildungsberufen und werden von Expertinnen und Experten aus der Ausbildungspraxis unter Federführung des Bundesinstituts für Berufsbildung erstellt. Der Newsletter informiert über Neuerscheinungen aus der Reihe.

 
 
 
 
 
 

qualifizierungdigital.de Newsletter

 

Die News von qualifizierungdigital.de bieten aktuelle Informationen zu den vom BMBF geförderten Projekten zur digitalen Qualifizierung. Das Angebot wird ergänzt durch Praxisbeispiele und themenrelevante Informationen aus der beruflichen Bildung und der Förderpolitik der Bundesregierung.

 
 
 
 
IMPRESSUM
 
 

Dieser Newsletter ist ein Informationsservice des BIBB-Ausbilderportals foraus.de.
Bei Fragen zum Abonnement oder Anregungen zu den Inhalten des Newsletters schicken Sie bitte eine Mail an: forausRedaktion@bibb.de.

 

Für die Inhalte externer Internetseiten, auf die mit Hilfe eines Links verwiesen wird, sind ausschließlich deren Betreiber bzw. Betreiberinnen verantwortlich.
Jegliche Haftung durch das BIBB ist daher ausgeschlossen.

 

Redaktion foraus.de
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn

 

Verantwortlich:
Michael Härtel (Leiter des Arbeitsbereichs 2.5)

 
 
 
 

» Newsletter abmelden