zur Webansicht

 
 
AUSGABE 10/2020 | 27.10.2020
 
 
 
 
© PicItUp - AdobeStock
 

Online-Umfrage zum Ausbilderportal foraus.de

 

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten unseres Newsletters,

das BIBB-Onlineportal www.foraus.de richtet sich mit einem vielfältigen Angebot zur Information, Kommunikation und Weiterbildung an das Ausbildungspersonal in den Betrieben. Um das Portal weiterzuentwickeln und an den aktuellen Bedarf anzupassen, möchten wir mit einer Online-Befragung das Nutzungsverhalten sowie Wünsche und Erwartungen erheben. Wir sind sehr an Ihrer Einschätzung interessiert und bitten Sie daher um Teilnahme an der circa zehnminütigen Befragung.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

 
 
 
 

Weitere Inhalte

 
 
 
 

foraus.de-Community

 
 
 

Aktuelles in Foren und Pinnwand

 

Lernzielkatalog Industriekaufleute
(Forum: Organisation und Planung des Ausbildungsalltags)

 

4-Stufen-Methode oder Lehrgespräch
(Forum: Qualifizierung des Ausbildungspersonals)

 

Handynutzung im Betrieb
(Forum: Sozialkompetenz / Konflikte und Kommunikation)

 

Gründung einer "realen Übungsfirma"
(Forum: Organisation und Planung des Ausbildungsalltags)

 

Internationaler Austausch: Online-Unterricht in Coronazeiten geschrieben
(Forum: Pinnwand)

 

Umweltbewusste Ausbildung?
(Forum: Organisation und Planung des Ausbildungsalltags)

 

Homeoffice und Ausbildung
(Forum: Organisation und Planung des Ausbildungsalltags)

 

Erfahrung im Umgang mit respektlosen Azubis/ schwere Fälle von Selbstüberschätzung
(Forum: Sozialkompetenz / Konflikte und Kommunikation)

 

Digitale Eignungstests für kaufmännische Auszubildende
(Forum: Auswahl von Auszubildenden)

 

Azubis mit Tablets ausstatten
(Forum: Lernmedien / Medieneinsatz)

 

Alternative zu iTunes U - Software zum Erstellen von eigenen Kursen
(Forum: Lernmedien / Medieneinsatz)

 
 

Nachrichten

 
 
© APchanel - Adobe Stock
 

Die Arbeit geht weiter – der Wohlstand macht Pause

BIBB und IAB legen Qualifikations- und Berufsprojektionen bis zum Jahr 2040 vor

 

Wie wird sich der Arbeitsmarkt in Deutschland bis zum Jahr 2040 entwickeln? Welche berufsspezifischen Tendenzen von Arbeitsangebot und -nachfrage lassen sich aufzeigen? Antworten auf diese und weitere Fragen geben die neuesten BIBB-IAB-Qualifikations- und Berufsprojektionen.

 
 
 
 
 
© tilialucida - Adobe Stock
 

InnoVET-Projekt „BBChemie“

Neue Qualifizierungskonzepte für die Chemiebranche

 

Mit dem Branchenprojekt "Bedarfsorientierte Bildungswege in der Chemie" (BBChemie) will Provadis gemeinsam mit dem Verbundpartner Technische Universität (TU) Dortmund die berufliche Ausbildung stärken und sie für die Chemiebranche zukunftsfest machen. Das Projekt ist auf eine Laufzeit von vier Jahren angelegt und wird als Teil des bundesweiten Innovationswettbewerbs "Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung (InnoVET)" mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

 
 
 
 
 
© Rawpixel.com - Adobe Stock / Logo der Veranstaltung © BMBF
 

beyondwork2020 - european conference on labour research

 

Wie wird die Arbeitswelt von morgen aussehen? Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darauf vorbereiten? Und wie reagieren die einzelnen europäischen Länder auf die Veränderungsprozesse, die mit der Digitalisierung und dem demografischem Wandel einhergehen? Diese Fragen wurden auf der Europäischen Arbeitsforschungstagung am 21. und 22. Oktober in Bonn und zeitgleich online diskutiert. Das BIBB gab einen Überblick über die jüngsten Entwicklungen im Bereich digitaler Lernformen in der Berufsbildung.

 
 
 
 
 
© Kzenon - Adobe Stock
 

Wissenswertes zum Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“

 

Mit dem Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung Ausbildungsbetriebe in allen Bereichen der Wirtschaft und ausbildende Einrichtungen in den Gesundheits- und Sozialberufen, die in der aktuellen Situation wirtschaftliche Schwierigkeiten haben.

 
 
 
 
 
© Daisy Daisy - Adobe Stock
 

ZDH und Kolpingwerk: Berufliche Bildung stärken und digital fit machen

 

Die berufliche Bildung sowie die Herausforderungen auf dem Ausbildungsmarkt standen im Mittelpunkt der Herbst-Sitzung des Arbeitskreises Kolping und Handwerk in Berlin. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben sich nach Einschätzung der Vertreter des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) und des Kolpingwerkes deutlich auf den Ausbildungsmarkt ausgewirkt. 

 
 
 
 
 
© puhhha - Adobe Stock
 

Für eine attraktive und zukunftsfähige Berufsbildung in Europa

EU-Bildungsminister treffen sich in Osnabrück

 

Die EU-Bildungsministerinnen und -minister haben sich bei einem inoffiziellen Treffen zwei Tage lang mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Bildung und Ausbildung in Europa befasst und ihre bisherigen Erfahrungen ausgetauscht. Im Mittelpunkt stand die Förderung der beruflichen Bildung. Insbesondere im Hinblick auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit soll die berufliche Bildung grenzüberschreitend modernisiert und die Zusammenarbeit der EU-Staaten vertieft werden.

 
 
 

Kurzmeldungen

 
 
 

Inklusionspreis für die Wirtschaft 2020: Vier Gewinner ausgezeichnet

 

Vielfalt bereichert die Wirtschaft. Dass die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen hier neue Möglichkeiten eröffnet, erkennen immer mehr Unternehmen. Vier Betriebe sind jetzt mit dem Inklusionspreis für die Wirtschaft 2020 ausgezeichnet worden.

 
 
 
 
 
 

qualifizierungdigital.de

Projekt TriN: Interview zum Thema Genesungsbegleitung

 

Im Projekt TriN ("Trialog im Netz") ist ein webbasiertes Informations- und Unterstützungsangebot entstanden, das die wichtigsten Fragen zum Thema Genesungsbegleitung beantwortet und ein interaktives Beratungsangebot bietet. Im Gespräch mit qualifizierungdigital.de erläutert Dr. Christel Baatz-Kolbe den Hintergrund des Projekts.

 
 
 
 
 
 

Neue Broschüre zum Sonderprogramm ÜBS-Digitalisierung erschienen

 

In der Broschüre „Überbetriebliche Ausbildung − modern, digital, attraktiv“ sind die wichtigsten Informationen zum Sonderprogramm ÜBS-Digitalisierung zusammengefasst: Ziele, Förderangebote und Projekte werden vorgestellt. Die Publikation ist auf Deutsch und Englisch erhältlich.

 
 
 

BIBB-Schriftenreihe "Ausbildung gestalten"

 
 
© BIBB
 

Zwei neue Umsetzungshilfen erschienen

 

In der Reihe "Ausbildung gestalten" sind zwei neue Umsetzungshilfen zur Unterstützung von Ausbildern und Berufsschullehrern bei der täglichen Arbeit erschienen. Sie beschreiben die Umsetzung der Ausbildungsordnungen sowie der Rahmenlehrpläne in die Praxis und geben Tipps für die Planung und Durchführung der Ausbildung.

 

Mediengestalter Bild und Ton/ Mediengestalterin Bild und Ton
Diese Umsetzungshilfe basiert auf der Verordnung vom 28. Februar 2020.

 

Bankkaufmann/ Bankkauffrau
Diese Umsetzungshilfe basiert auf der Verordnung vom 5. Februar 2020.

 
 

Publikationen

 
 
 

Tschöpe, Tanja

Kompetenzdiagnostik in der beruflichen Bildung:

Modellierung und Entwicklung eines Diagnoseinstruments für Beratungskompetenzen im Ausbildungsberuf Bankkaufmann/-frau

 

Welche sozialen Kompetenzen benötigen Bankkaufleute bei der Beratung von Kunden? Soziale Kompetenzen spielen in vielen Berufen eine bedeutende Rolle, so auch bei der Kundenberatung im Kreditinstitut. In empirischen Studien sind sie jedoch noch deutlich unterrepräsentiert. Ausgehend von einer Anforderungsanalyse entwickelt die Autorin in ihrer Dissertation ein Kompetenzmodell für Beratungskompetenzen von Bankkaufleuten und einen Situational Judgment Test zur Messung von sozial-kognitiven Beratungskompetenzen.

 
 
 
 
 
 

Frank Bünning, Michael Dick, Robert W. Jahn, Astrid Seltrecht (Hg.)

Zwischen Ingenieurpädagogik, Lehrkräftebildung und betrieblicher Praxis

Eine Festschrift für Klaus Jenewein

 

Die Beiträge dieses Bandes reflektieren und bilanzieren wichtige Entwicklungen in der Berufsbildungswissenschaft, beruflichen Ausbildung und Bildungspolitik. Die Themenfelder des Bandes umfassen aus unterschiedlichen disziplinären und interdisziplinären Perspektiven die Berufsausbildung und Berufliche Bildung in gewerblich-technischen Domänen, Ausbildung und Professionalisierung von Berufsschullehrkräften und Lehrerbildung, Berufliche Schulen und berufsschulisches Lernen, (Fach-)Didaktik und betriebliches Lehren und Lernen.

 
 
 
 
 
 

Ausbildung & Beruf

Rechte und Pflichten während der Berufsausbildung

 

Mit mehr als 320 Ausbildungsberufen bietet die duale Berufsausbildung hervorragende Bedingungen für einen gelungenen Start ins Berufsleben und für beruflichen Erfolg. Diese Broschüre bietet Auszubildenden, Schülerinnen und Schülern, Ausbildenden, Ausbildungsberatern und -beraterinnen, Lehrkräften und Eltern Orientierung.

 
 
 

Veranstaltungen im November 2020

 
 
 

04.11.2020 - 06.11.2020 / Online

Future Talk 2020 – Bildung in Zeiten der neuen Normalität

 

Bei der live übertragenen Veranstaltung diskutieren bekannte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft, welche Rolle Bildung als grundlegendes und verbindendes Element von Gesellschaft, Wirtschaft und Ökologie spielt. Dabei stehen aktuelle Herausforderungen wie Disruption, digitale Transformation und die Covid-19-Pandemie im Fokus.

 
 
 
 
 
 

09.11.2020 - 13.11.2020 / Europaweit

Europäische Woche der Berufsbildung 2020

 

Unter dem Motto #DiscoverYourTalent findet vom 9. bis zum 13. November 2020 bereits zum fünften Mal die Europäische Woche der Berufsbildung in ganz Europa statt.

 
 
 
 
 
 

26.11.2020 / Online

BMBF-Roadshow "Digitale Medien im Ausbildungsalltag": HandLeVR

 

Das Projekt HandLeVR greift das Prinzip des handlungsorientierten Lernens zum Aufbau von beruflicher Handlungskompetenz auf und entwickelt eine VR-Anwendung zum Erlernen von Kfz-Lackierarbeiten. Im Rahmen des Online-Workshops stellt das Projekt sein Vorhaben vor und zeigt das Lernsystem rund um die VR-Lackierwerkstatt.

 
 
 

Newsletter-Partner

 
 
 

qualifizierungdigital.de Newsletter

 

Die News von qualifizierungdigital.de bieten aktuelle Informationen zu den vom BMBF geförderten Projekten zur digitalen Qualifizierung. Das Angebot wird ergänzt durch Praxisbeispiele und themenrelevante Informationen aus der beruflichen Bildung und der Förderpolitik der Bundesregierung.

 
 
 
 
IMPRESSUM
 
 

Dieser Newsletter ist ein Informationsservice des BIBB-Ausbilderportals foraus.de.
Bei Fragen zum Abonnement oder Anregungen zu den Inhalten des Newsletters schicken Sie bitte eine Mail an: redaktion@foraus.de.

 

Für die Inhalte externer Internetseiten, auf die mit Hilfe eines Links verwiesen wird, sind ausschließlich deren Betreiber bzw. Betreiberinnen verantwortlich.
Jegliche Haftung durch das BIBB ist daher ausgeschlossen.

 

Redaktion foraus.de
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn

 

Verantwortlich:
Michael Härtel (Leiter des Arbeitsbereichs 2.5)

 
 
 
 

» Newsletter abmelden