zur Webansicht

 
 
AUSGABE 05/2020 | 26.05.2020
 
 
 
 
© foraus.de
 

Erklärfilme zur Berufsausbildung 4.0

Bewerbungsvideos selbst erstellen

 

Informations- und Kommunikationswege digitalisieren sich zunehmend. Diese Entwicklung macht auch vor Bewerbungen nicht halt. Sowohl Ausbildungsbetriebe als auch Schülerinnen und Schüler, die sich auf einen Ausbildungsplatz bewerben, nutzen immer häufiger das Videoformat für den Bewerbungsprozess. Aber wie wird ein gelungenes Bewerbungsvideo erstellt? Das Friedrich-List-Berufskolleg in Bad Godesberg hat sich genau zu diesem Thema Gedanken gemacht.

 
 
 
 

Weitere Inhalte

 
 
 
 

foraus.de-Community

 
 
 

Aktuelles in Foren und Pinnwand

 

Umweltbewusste Ausbildung?
(Forum: Organisation und Planung des Ausbildungsalltags)

 

Homeoffice und Ausbildung
(Forum: Organisation und Planung des Ausbildungsalltags)

 

Digitale Eignungstests für kaufmännische Auszubildende
(Forum: Auswahl von Auszubildenden)

 
 

Nachrichten

 
 
© auremar - Adobe Stock
 

Berufsbildungsbericht 2020 vorgestellt

BIBB veröffentlicht Datenreport zum Berufsbildungsreport

 

Am 06. Mai haben Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und BIBB-Präsident Friedrich Hubert Esser den Berufsbildungsbericht 2020 vorgestellt. Dabei warfen sie auch einen Blick auf die aktuelle Lage am Ausbildungsmarkt.

 
 
 
 
 
© contrastwerkstatt - Adobe Stock
 

Kaufleute für Büromanagement

Bewährungsprobe bestanden

 

Der seit 2014 neu angebotene Ausbildungsberuf „Kaufmann und Kauffrau für Büromanagement“ wurde vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) evaluiert. Bei einer Mehrheit der Beteiligten stößt er auf große Akzeptanz, nur vereinzelt wird Verbesserungsbedarf gesehen.

 
 
 
 
 
 

Auswirkungen der „Corona-Krise“ auf die duale Berufsausbildung

Risiken, Konsequenzen und Handlungsnotwendigkeiten

 

Welchen Einfluss haben die Corona-bedingten wirtschaftlichen Entwicklungen auf den Ausbildungsmarkt? Dieser Frage geht das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in einer neuen Studie anhand einer Szenarien-Analyse nach und stellt Risiken, Konsequenzen und Handlungsmöglichkeiten vor. Die Ergebnisse wurden jetzt als Preprint veröffentlicht.

 
 
 
 
 
© Panya Studio - Adobe Stock
 

Bundesbildungsministerin Karliczek:

Digitalisierung und Nachhaltigkeit künftig Pflichtprogramm für Auszubildende

Bund, Länder, Arbeitgeber und Gewerkschaften beschließen gemeinsam Mindeststandards für alle Ausbildungsberufe

 

Die für berufliche Bildung verantwortlichen Akteure haben sich darauf geeinigt, dass künftig Kompetenzen aus den Bereichen Digitalisierung und Nachhaltigkeit in jedem Ausbildungsberuf vermittelt werden. Hierfür haben sie neue sogenannte Standardberufsbildpositionen beschlossen.

 
 
 
 
 
© brizmaker - Adobe Stock
 

Moderne Laborberufe im digitalen Zeitalter

Drei neue Ausbildungsordnungen für Chemie-, Biologie- und Lacklaboranten und -laborantinnen

 

Das BIBB hat die Ausbildungsordnungen für die Berufe Biologielaborant/-in, Chemielaborant/-in und Lacklaborant/-in modernisiert. Wesentliche inhaltliche Neuerungen sind zwei speziell auf die Ausprägung digitaler Kompetenzen ausgerichtete Wahlqualifikationen.

 
 
 
 
 
 

Handwerk startet in Prüfungsperiode für Abschluss- und Gesellenprüfungen und nimmt Meister- und Fortbildungsprüfungen wieder auf

 

Anstehende Prüfungen bei den Handwerkskammern und Handwerksinnungen werden - genauso wie im Bereich Industrie und Handel - wieder aufgenommen. Somit wird die aktuelle Prüfungsperiode für den Ausbildungsjahrgang, der im Sommer 2020 die Lehrzeit beendet, nur mit leichter Verzögerung gestartet. Auch Fortbildungsprüfungen werden ab sofort wieder planmäßig durchgeführt oder nachgeholt.

 
 
 
 
 
 

IHKs geben Startschuss für Sommer-Abschlussprüfungen

 

Das Prüfungsgeschäft bei den Industrie- und Handelskammern (IHKs) sowie den Handwerkskammern (HWKs) und den Handwerksinnungen rollt wieder an. Zunächst starten die mündlichen beziehungsweise praktischen Prüfungen. Darauf weist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hin.

 
 
 
 
 
© auremar - Adobe Stock
 

DIHK stellt 10-Punkte-Programm zur Sicherung der Ausbildung in der Corona-Pandemie vor

 

Viele der mehr als 400.000 Ausbildungsbetriebe hierzulande befinden sich wegen der Corona-Pandemie in einer überaus schwierigen Lage. Dennoch müsse alles getan werden, um die Ausbildung dringend benötigter Fachkräfte sicherzustellen, mahnt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) – und unterbreitet konkrete Vorschläge.

 
 
 

Kurzmeldungen

 
 
 

Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung 2020

 

Unter dem Motto "Geht nicht – gibt’s nicht. Bildungseinrichtungen zeigen und fördern Problemlösekompetenz." wird auch in diesem Jahr erneut der Deutsche Arbeitgeberpreis für Bildung ausgeschrieben. Bewerbungen sind bis zum 16. August 2020 möglich.

 
 
 
 
 
 

Deutschlands beste Ausbilder gesucht

 

Das Portal Ausbildung.de und das Wirtschaftsmagazin Capital suchen auch 2020 wieder "Deutschlands beste Ausbilder". Ausgezeichnet werden Unternehmen, Betriebe, Organisationen und staatliche Einrichtungen, die eine herausragende Ausbildung oder ein Duales Studium anbieten.

 
 
 
 
 
 

Friedrich-Edding-Preis für Berufsbildungsforschung 2021

Gesucht werden herausragende Dissertationen

 

Mit dem Friedrich-Edding-Preis für Berufsbildungsforschung zeichnet die Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz (AG BFN) herausragende Dissertationen aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen aus, die sich mit Fragen der Berufsbildung beschäftigen.

 
 
 
 
 
 

Ist die Berufsbildung krisenfest?

BIBB-Präsident Esser im Video-Interview bei re:publica tv

 

Im Rahmen der diesjährigen re:publica diskutierten Expertinnen und Experten einen Tag lang auf vier TV-Kanälen dringend notwendige und aktuelle gesellschaftliche Diskurse. Für das Bundesinstitut für Berufsbildung stand Präsident Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser Rede und Antwort.

 
 
 
 
 
 

Interview zum Online-Berichtsheft BLok

"Einen persönlichen Wissensspeicher erstellen"

 

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF) ist im Projekt BLok ein Online-Berichtsheft entstanden, das allen Akteuren der dualen Ausbildung zugänglich ist und die klassische Papierform nicht nur digitalisiert, sondern funktional erweitert hat. Andreas Ueberschaer geht im Interview auf den Hintergrund des Projekts ein und erläutert die Funktionen von BLok.

 
 
 
 
 
 

Digitale Medien im Ausbildungsalltag

Roadshow geht online

 

Die für den 27. April geplante Etappe der BMBF-Roadshow "Digitale Medien im Ausbildungsalltag" musste wegen des Coronavirus zwar abgesagt werden, doch der Workshop "KeaP digital" fand trotzdem in Form eines praxisorientierten Webinars im Internet statt.

 
 
 
 
 
 

BIBB-Serie zu systemrelevanten Ausbildungsberufen

 

In der Corona-Krise zeigt sich, dass bestimmte Berufe für die Grundversorgung der Gesellschaft von besonderer Bedeutung sind. Für viele dieser Tätigkeiten gibt es attraktive Ausbildungsangebote. Das BIBB stellt sie in einer fortlaufenden Serie vor.

 
 
 

Publikationen

 
 
 

Roland Stein/Hans-Walter Kranert (Hg.)

Inklusion in der Berufsbildung im kritischen Diskurs

 

In diesem Buch diskutieren Expertinnen und Experten die Facetten von Inklusion in der Berufsbildung und in der Arbeitswelt und stellen Anforderungen an die Ausgestaltung der Übergänge von der Schule in die Ausbildung beziehungsweise von der Ausbildung in das Arbeitsleben sowie an die beruflichen Bildungsgänge selbst.

 
 
 
 
 
 

Sören Schütt-Sayed

Nachhaltigkeit im Unterricht berufsbildender Schulen

Analyse, Modellierung und Evaluation eines Fort- und Weiterbildungskonzepts für Lehrkräfte

 

Der Autor stellt ein wissenschaftliches Fortbildungskonzept für Berufsschullehrende zum Unterrichtsthema nachhaltiges Handeln im Beruf vor, dass er im Rahmen seiner Dissertation entwickelt, erprobt und evaluiert hat.

 
 
 
 
 
 

Wissenschaftliches Diskussionspapier (WDP 215)

Qualifizierung des Berufsbildungspersonals in der beruflichen Bildung behinderter Menschen

Einschätzungen, Anmerkungen, Impulse

 

Für die Teilhabe und Inklusion behinderter Menschen in berufliche Bildung und Beschäftigung besitzt qualifiziertes Berufsbildungspersonal entschei­dende Bedeutung. Dieses Wissenschaftliche Diskussionspapier möchte mit Einzelbeiträgen relevanter Akteurinnen und Akteure der beruflichen Bildung einen Beitrag zur Fachdiskussion leisten und zu deren Intensivie­rung anregen.

 
 
 
 
 
 

BWP 2/2020

Qualifizierung in der Pflege

 

Das Pflegeberufegesetz sieht zahlreiche Änderungen für die Pflegeausbildungen vor. Die BWP-Ausgabe geht der Frage nach, wie sich durch diese Neuerungen die Qualifizierung in der Pflege verändern wird und wie die praktische Umsetzung begleitet werden kann.

 
 
 

Veranstaltungen im Juni 2020

 
 
 

15.06.2020 / online

Roadshow "Digitale Medien im Ausbildungsalltag"

Webinar Keap digital

 

Wie können Anlernprozesse in Produktionsbetrieben digitalisiert werden? Das Projekt KeaP digital hat als Antwort darauf eine webbasierte Lehr-Lern-Struktur entwickelt, die das Patenmodell bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter/-innen um innovative Lernformen erweitert. In einem Webinar können sich Interessierte über den KeaP digital-Ansatz informieren und das Tool selbst ausprobieren.

 
 
 

Newsletter-Partner

 
 
 

qualifizierungdigital.de Newsletter

 

Die News von qualifizierungdigital.de bieten aktuelle Informationen über die vom BMBF geförderten Projekte zur digitalen Qualifizierung. Das Angebot wird ergänzt durch Praxisbeispiele und themenrelevante Informationen aus der beruflichen Bildung und der Förderpolitik der Bundesregierung.

 
 
 
 
IMPRESSUM
 
 

Dieser Newsletter ist ein Informationsservice des BIBB-Ausbilderportals foraus.de.
Bei Fragen zum Abonnement oder Anregungen zu den Inhalten des Newsletters schicken Sie bitte eine Mail an: redaktion@foraus.de.

 

Für die Inhalte externer Internetseiten, auf die mit Hilfe eines Links verwiesen wird, sind ausschließlich deren Betreiber bzw. Betreiberinnen verantwortlich.
Jegliche Haftung durch das BIBB ist daher ausgeschlossen.

 

Redaktion foraus.de
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn

 

Verantwortlich:
Michael Härtel (Leiter des Arbeitsbereichs 2.5)

 
 
 
 

» Newsletter abmelden