BP:
 

Mehrwert von Auslandspraktika: „Reife Persönlichkeiten sind gute Nachwuchskräfte“

08.03.2022

Im Gespräch mit AusbildungWeltweit berichtet Thomas Gauza vom Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim, warum Auslandsaufenthalte für sein Unternehmen zu einer ganzheitlichen Ausbildung dazu gehören.

Mehrwert von Auslandspraktika: „Reife Persönlichkeiten sind gute Nachwuchskräfte“

Thomas Gauza ist kaufmännischer Ausbildungsreferent im Familienunternehmen Boehringer Ingelheim. Das Pharmaunternehmen ist weltweit tätig und legt großen Wert auf eine ganzheitliche Ausbildung. Dazu gehört für den Betrieb auch, Auszubildenden einen Auslandsaufenthalt während der Ausbildung zu ermöglichen. Denn die Zeit im Ausland prägt die Persönlichkeitsentwicklung der jungen Menschen und ist ein Erfolgsfaktor für das Unternehmen.

Laut Gauza erfahren Auszubildende „einen so geballten Lernerfolg wie während eines Auslandsaufenthaltes nicht noch einmal in der Ausbildung". Das Unternehmen ermöglicht seinen angehenden Nachwuchskräften bereits seit vielen Jahren Auslandsaufenthalte mit den Förderprogrammen AusbildungWeltweit und Erasmus+.

Weitere Informationen

Lesen Sie das Interview auf www.ausbildung-weltweit.de

Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!