BP:
 

Großes Thema in kleinen Lektionen: fit für den Online-Unterricht im Handwerk

17.03.2022

Das InnoVET-Projekt „ProNet Handwerk“ schult Bildungspersonal, um erfolgreiches digitales Lernen zu ermöglichen. Eine Untersuchung zeigt: Der Bedarf ist groß, und die Pandemie wirkte wie ein Booster. Für die ersten Seminare ab Ende März gibt es noch freie Plätze.

Großes Thema in kleinen Lektionen: fit für den Online-Unterricht im Handwerk

Die Schulungen fördern die didaktisch-methodischen Fähigkeiten sowie Medien- und IT-Kompetenzen von Dozentinnen und Dozenten und schaffen so die Grundlagen für erfolgreiches digitales Lernen und gelungene Blended-Learning-Angebote.

Eine erste Seminarreihe vermittelt dafür ab Ende März das Handwerkszeug für guten Online-Unterricht. Weitere Seminare schulen die Teilnehmenden außerdem zu den im Projekt entwickelten Produkten, damit diese von möglichst vielen Handwerkskammern, Bildungszentren und Fachverbänden eingesetzt werden: Da wäre zum einen die neue Lernplattform „eCampus Handwerk“, mit der Bildungszentren des Handwerks in Zukunft organisationsübergreifend gemeinsame Bildungsangebote umsetzen können und die eine gute Kommunikation und Kollaboration von Lernenden und Lehrenden ermöglichen soll. Zusätzlich wird eine Prüfungssoftware entwickelt und auf dem eCampus angedockt, mit der Prüfungsleistungen und -bewertungen digital erfasst werden können.

Weitere Informationen

InnoVET-Pressemitteilung vom 16.03.2022

Website des Projekts „ProNet Handwerk“

Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!