BP:
 

JOBSTARTER plus: Erste Transferprojekte gestartet

04.08.2021

Mit sechs Projekten hat ab dem 1. Juli die Transfer-Förderrunde von JOBSTARTER plus begonnen. Ziel der neuen Phase ist es, erfolgreiche Konzepte und Instrumente überregional und/oder branchenübergreifend zu verbreiten.

JOBSTARTER plus: Erste Transferprojekte gestartet

Kreative Beratungsansätze, digitale Tools und innovative Veranstaltungsformate: Mit einer großen Bandbreite an bewährten Unterstützungsangeboten für kleinere und mittlere Betriebe (KMU) ist ab dem 1. Juli die Transfer-Förderrunde von JOBSTARTER plus gestartet. Zunächst sechs Projekte arbeiten in den kommenden eineinhalb Jahren daran, ihre erfolgreichen Konzepte und Instrumente überregional und/oder branchenübergreifend zu verbreiten.

Durch die Projekte soll vorhandenes Wissen verbreitet werden, um die Ausbildungsbereitschaft von KMU weiter zu unterstützen und auszubauen. Dabei werden zum Beispiel analoge Unterstützungsinstrumente in digitale Formate überführt. Die Instrumente und Lösungsansätze sollen den Akteuren der beruflichen Bildung dauerhaft und nachhaltig zur Verfügung gestellt werden und somit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Berufsbildung leisten.

Weitere Informationen

www.jobstarter.de/de/erste-transferprojekte-gestartet.html

Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!