BP:
 

Informationen zur Veranstaltung

inhalt_Contentseite-MediaBild 154275

Gezeigt wird, wie betriebliche Anforderungen, insbesondere aus der Digitalisierung, in der Ausbildung ihre Entsprechung finden. Themen sind u.a.: 

  • „Sockelausbildung“ und Spezialisierung, 
  • Qualifizierung von Industriemechaniker/innen zu Elektrofachkräften, 
  • Ausbilden mit (kodifizierten) Zusatzqualifikationen, 
  • Digitalisierung und Berufsausbildung in Klein- und Mittelständischen Unternehmen – Wie geht’s? 

Termin: 26.4.2022, 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Hintergrund: 
Das BIBB führt zur Novellierung der M+E-Berufe 2018 ein Evaluationsprojekt durch. Gemeinsam mit fünf IHKs durchgeführte Regionalworkshops deckten auf, was in der Ausbildungspraxis aktuell passiert. Dabei identifizierte Beispiele sind nun für den weiteren Transfer aufbereitet.

Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!