BP:
 

Informationen zur Veranstaltung

Datum:

Sie können jetzt die Vorbereitungen für Lernaufenthalte treffen, damit Ihre Auszubildenden reisen können, wenn die weltweite Lage es wieder zulässt. Denn Auslandsaufenthalte machen die Berufsausbildung attraktiver für alle. Sie fördern die Persönlichkeitsentwicklung und befähigen angehende Fachkräfte, in internationalen Projektteams zu arbeiten, die Bedarfe ausländischer Kunden genau zu verstehen oder in der Korrespondenz eine hohe Kommunikationsqualität zu erzielen.

Was ist AusbildungWeltweit?

Das Programm AusbildungWeltweit fördert seit 2017 weltweite Aufenthalte von Auszubildenden sowie von Ausbilderinnen und Ausbildern im Rahmen der Berufsausbildung. Mit dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanzierten Programm sind Aufenthalte in Ländern möglich, die nicht Programmländer im europäischen Bildungsprogramm Erasmus+ sind.

Was bietet Ihnen die Infoveranstaltung?

Bei der virtuellen Veranstaltung erfahren Sie mehr über die Rahmenbedingungen von AusbildungWeltweit. Dazu gehören Fragen wie: Von welchem Mehrwert berichten Auszubildende, Unternehmen und Berufsschulen? Wie funktioniert die Antragstellung? Was wird bezuschusst? Wie sind die praxisorientierten Lernaufenthalte zu gestalten? Darüber hinaus haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen.