BP:
 

Deutsche Meisterschaft „CNC-Fräsen“ 2020 – Jetzt anmelden!

16.12.2019

WorldSkills Germany sucht gemeinsam mit seinen Partnern die Deutsche Meisterin oder den Deutschen Meister in der Disziplin "CNC-Fräsen". Die Bestplatzierten des Wettbewerbs erhalten die Möglichkeit, an der nächsten Weltmeisterschaft - den WorldSkills Shanghai 2021 - oder der EM der Berufe - den EuroSkills St. Petersburg 2022 - teilzunehmen.

Deutsche Meisterschaft „CNC-Fräsen“ 2020 – Jetzt anmelden!

Die Deutsche Meisterschaft findet während der Messe AMB vom 15. bis 19. September 2020 in Stuttgart statt. Anmeldeschluss ist der 9. April 2020. Anschließend erfolgen verschiedene Qualifikationsrunden.

Wer kann mitmachen?

Auszubildende und junge Fachkräfte, die:
im Wettbewerbsjahr 2021 für die WorldSkills nicht älter als 22 Jahre sind
im Wettbewerbsjahr 2022 für die EuroSkills nicht älter als 25 Jahre sind und
im Wettbewerbsjahr 2020 für die Deutsche Meisterschaft als junge Auszubildende und Fachkräfte gelten.

Darüber hinaus werden gute Fachkenntnisse, Handlungskompetenz und die Fähigkeit, diese weiterzuentwickeln vorausgesetzt.
Der Wohnsitz ist in Deutschland und auch die Ausbildung erfolgt hier.

Was muss man können?

  • Allgemeine Berufskenntnisse
  • Disziplinspezifische Kenntnisse wie Erstellen von lauffähigen CNC-Programmen anhand vorgegebenen Fertigungszeichnungen an einem CAM System
  • Festlegen und Ausmessen der Bearbeitungswerkzeuge
  • Einrichten der Maschine
  • Herstellen der Werkstücke mit anschließender Qualitätsprüfung
  • Konzentrationsfähigkeit

Weitere Informationen

Der detaillierte Ablauf findet sich in der Ausschreibung zum Wettbewerb.
Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular.

Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!