BP:
 

Live-Stream vom BIBB-Kongress in Berlin

05.06.2018

Am 7. und 8. Juni findet der Kongress des Bundesinstitutes für Berufsbildung in Berlin statt. Für alle, die an aktuellen und zukünftigen Entwicklungen und Innovationen in der Berufsbildungsszene interessiert sind und keinen Teilnehmerplatz mehr erhalten konnten, wird der Kongress per Live-Stream übertragen. Seien Sie dabei!

Live-Stream vom BIBB-Kongress in Berlin

Unter https://kongress2018.bibb.de werden die folgenden Programmhighlights live im Internet übertragen:

  • Die Eröffnungsveranstaltung (7. Juni, 11 bis 13 Uhr) mit der Rede von Anja Karliczek, MdB, Bundesministerin für Bildung und Forschung, sowie der Podiumsdiskussion "Zukunft der Arbeit - Zukunft der Berufsbildung", an der neben BIBB-Präsident Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser auch Kerstin Ney, Chief Human Resources Officer, thyssenkrupp AG, Prof. Dr. Dieter Spath, Präsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech), und Dr. Ariane Reinhart, Vorstand Personal und Arbeitsdirektorin Continental AG, teilnehmen.
    Weitere Informationen unter www.bibb.de/bwp-8760
  • Die Keynote von Prof. Dr. Geoff Hayward, Universität Cambridge, zum Thema "Life outside the dual system: Challenges of vocational education in neo-liberal economies" (7. Juni, 14 bis 14:30 Uhr).
  • Die Keynote "Berufsbildung in Zeiten des Wandels" von Prof. Dr. Ludger Wößmann, Leiter des ifo-Zentrums für Bildungsökonomik, sowie das Kongress-Resümee von BIBB-Forschungsdirektor Prof. Dr. Hubert Ertl (8. Juni, 12:30 bis 13:15 Uhr).

Der BIBB-Kongress im Berlin Congress Center (bcc) steht unter dem Motto "Für die Zukunft lernen: Berufsbildung von morgen - Innovationen erleben". Rund 900 Berufsbildungsexpertinnen und -experten aus dem In- und Ausland werden in sechs Foren über aktuelle Herausforderungen und die künftige Ausgestaltung der beruflichen Aus- und Weiterbildung diskutieren. Für die Teilnehmenden stellt das BIBB zudem bereits wenige Tage vor Beginn der Veranstaltung eine spezielle Kongress-App zur Verfügung.

Weitere Informationen

https://kongress2018.bibb.de/